Trauerbegleitung

Trauer ist keine Krankheit, sondern eine Reaktion.

Wie bei vielen Ereignissen im Leben hat jeder Mensch seine eigene Art und Weise mit Erfahrungen, in dem Fall mit Verlusten und Trauer umzugehen. Eine individuelle Begleitung in dieser veränderten Lebenssituation kann Ihnen wirksam helfen, sich zu Recht zu finden. Ich unterstütze Sie in der Verarbeitung des Erlebten, im individuellen Trauerweg und erarbeite gemeinsam mit Ihnen Möglichkeiten, wie Ressourcen zur Verlust Bewältigung aktiviert werden können. Bei der Trauerbegleitung geht es nicht nur um den Verlust von geliebten Menschen, ich helfe Ihnen auch in allen anderen Trauer Situationen wie z.B.: Auszug des Erwachsenen Kindes, Wechsel der Arbeitsstelle oder des Aufgabenbereiches, Familienauschluss, der Tod des geliebten Haustieres und vergleichbaren Situationen.

Trauer ist keine Krankheit, sondern eine Reaktion. Sie ist notwendig, um den Verlust auf ganz eigene Weise zu verarbeiten. Wie lange die Trauerphase dauern soll und wie sie den Verlust verarbeiten möchten, entscheiden Sie!

Trauerbegleitung

Trauer verstehen & bewältigen

In der Trauerbegleitung unterstützte ich Sie bei der Bewältigung erlittener oder noch zu erwartender Verlusterfahrungen. Trauerbegleitung unterstützt Menschen in ihrem Prozess der Trauer durch Dasein, Zuhören sowie unterschiedliche Angebote und Methoden zur Bewältigung des Verlusts.